Sport - Schützengesellschaft 1822 Buchen/Odw. e.V.

Sport

Die Schützengesellschaft 1822 Buchen/Odw. e.V. ist Mitglied im Badischen Schützenverband 1850 e.V. und bietet Trainingsmöglichkeiten in zahlreichen Gewehr- und Pistolendisziplinen!

Sportliches Gewehrschießen kann man in verschiedenen Formen betreiben. Zum einen unterscheiden sich die Waffen nach ihren verschiedenen Kalibern bzw. der Art, wie sie die Kugel ins Ziel bringen, zum anderen wird in unterschiedlichen Anschlagsarten geschossen. Gezielt wird bei allen Gewehrarten mit Hilfe eines Diopters und eines Ringkornes. Sobald sich "das Schwarze" in der Mitte des Ringkornes befindet und sich der Schuss im richtigen Timing löst, trifft man eine Zehn.

Das Pistolenschießen ist eine der schwierigeren Disziplinen beim Sportschießen! Der Anschlag hat mit dem, aus Film und Fernsehen bekannten Schießen, kaum etwas gemeinsam. Gezielt wird über Kimme und Korn, der Schütze steht in den olympischen Disziplinen nicht frontal zu Scheibe, sondern etwas seitlich gedreht und hält die Pistole mit ausgestrecktem Arm in nur einer Hand. Dies verlangt dem Schützen eine spezielle Kondition ab, um die Waffe möglichst ruhig halten zu können. Das Abzugsgewicht ist in der Regel wesentlich höher als in den Gewehrdisziplinen.

Immer beliebter bei den älteren Schützen ist das aufgelegte Schießen in fast allen Gewehr- und Pistolendisziplinen. Hier sind wie bei den klassischen Disziplinen die Teilnahmen bis zu den Deutschen Meisterschaften möglich.

Die Schützengesellschaft Buchen bietet seit geraumer Zeit auch das sportliche Bogenschießen an.

Der Reiz an dieser Sportart ist, dass es nicht so einfach ist, wie es sich anhört.
Vielmehr erfordert es ein hohes Maß an Konzentration und Körperbeherrschung!“